FISCHPARTY SCHAUFENSTER FISCHEREIHAFEN Bremerhaven

Die
Fischparty

Schlemmen, informieren, Spaß haben - die Fischparty lockt wieder in den Fischereihafen: Am letzten Wochenende im April ist der Tisch von Meeresgott Neptun wieder reich gedeckt, locken zahlreiche Aktivitäten tausende Schaulustige in den Stadtsüden. Fischfans und Feinschmecker kommen wieder auf ihre Kosten. Ca. 70.000 Besucher machen die Fischparty zu einem wahren Großereignis.

Was wäre die legendäre Bremerhavener Fischparty ohne das Fischbett: In einer nachgebauten Halle X, die früher eine Auktionshalle u. a. für frischen Fisch war, werden rund 60 verschiedene Sorten Speisefische, Exoten und Krustentiere gezeigt. Besucherinnen und Besucher können sich von Experten die unterschiedlichen Meerestiere erklären lassen und die maritimen Hingucker bestaunen. 

Entlang der Kaje locken die weißen Pagodenzelte auf dem "Fischkai International": Gaumenschmaus in Reih und Glied, Leckereien am laufenden Band und ein Muss für alle Liebhaber von allerlei Meeresdelikatessen ist die weiße Meile, die zum Bummeln und Schlemmern einlädt. Bei offener Küche werden verschiedenste 
Fischgerichte angeboten: Lachsvariationen gehören ebenso dazu wie leckerer Stint und schmackhafte Sardinen. 

Rustikaler, aber kaum weniger schmackhaft geht es zu auf dem Marktplatz: Unter dem Motto "Fisch auf’m Grill" zeigen Grillhersteller, wie man den Fisch auch zuhause im eigenen Garten bei der Familienparty oder beim gemütlichen Miteinander mit Freunden schmackhaft und lecker zubereiten kann. Unterhaltsame Filme und authentisches Live-Grillen werden auf einer extragroßen LED-Leinwand gezeigt. 

Zum ersten Mal finden 2017 die "Bremerhavener Fisch-Grillmeisterschaften" statt. Verschiedene Teams wettstreiten um den leckersten Grillfisch.

Den Charakter eines Volksfestes für Jedermann unterstreicht die Fischparty mit einem bunten Angebot an Verkaufsplätzen, Süßwaren- und Gastronomieständen mit Sommergärten

Losgelöst von Fisch und Feinem gibt es an allen Tagen auch tüchtig viel Bühnenprogramm und gute Musik auf die Ohren: Neben verschiedenen Seemannschören und Shantychören, ist auch der Kinderchor Spaden mit von der Partie. Nachmittags gibt es verschiedene Musikrichtungen und abends wird dann mit Partybands auf der Fischparty gefeiert.

Bei allem unbeschwerten Feiern setzt die Fischparty aber einmal mehr auch alle Zeichen auf Nachhaltigkeit: Das "Marine Stewardship Council" (MSC) informiert in einem weißen Pagodenzelt über seine Arbeit und Bedeutung.